NRW-Sport-Konto (0)
Rhein-Kreis Neuss macht Sport!
Rhein-Kreis Neuss macht Sport!
Rhein-Kreis Neuss macht Sport!

23.04.2017 - Inklusionslauf in Düsseldorf

Das wöchentliche Lauftraining in Gustorf hat sich gelohnt. 22 Läufer haben den 5 km Jedermannlauf beim Düsseldorfer Brückenlauf erfolgreich durchgestanden und weitere 25 Teilnehmer liefen die "Inklusionsfahne" die letzten 2 km bis zum Ziel am Burgplatz.

Ein Zeichen setzten für Inklusion ist das Ziel unserer Teilnahme beim Düsseldorfer Brückenlauf. Mit den auffallenden grünen T-Shirts und einer begleitenden Luftballonaktion vor dem Start ist dies gelungen. "Inklusion, wir schaffen das!" stand auf den Luftballons, die von der Arbeitsgemeinschaft der Vereine behinderter und chronisch kranker Menschen Düsseldorf bei unserem gemeinsamen Inklusions-Infostand mit Gas gefüllt wurden und von unserer Gruppe an die Anwesenden Läufer auf dem Burgplatz verteilt wurden.

Die Stimmung der Teilnehmer mit und ohne Einschränkungen war vor Allem nach der erbrachten Leistung euphorisch positiv. Gut gelaunt, lachend und jubelnd wurde gefeiert und sich auf die Schulter geklopft.

Das nächste sportliche Ziel ist die Teilnahme am 3. Grevenbroicher Citylauf, der am 23. Juni stattfindet.

Mit Spannung wird auch die Teilnahme am 10. Tandemtag erwartet, der am 6. Mai auf Gut Gnadental stattfindet.

Organisert wurde die Teilnahme der Läufer aus dem Rhein-Kreis Neuss vom Inklusionsnetzwerk. Der Sportbund dankt den beteiligten Trainern der Variuswerke Grevenbroich, der Leichtathletikabteilung des 1 FC Grevenbroich-Süd und den Betreuern der Wohnhäuser der Lebenshilfe in Nievenheim und Grevenbroich, der Kinder- und Jugendhilfe Grevenbroich und unserem Kooperationspartner, der KoKoBe`s (Kontakt-, Koordinierung- und Beratungsstellen für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung).