Inklusion im Sportverein

Der Organisationsgrad von Menschen mit Einschränkungen in den Sportvereinen ist gering.
Die, in allen gesellschaftlich bedeutenden Feldern geforderte, selbstbestimmte Teilhabe von Menschen mit Einschränkungen soll auch im Sport möglich sein.

Dazu haben sich 15 Vereine zu einem Netzwerk zusammengeschlossen.Der Sportbund Rhein-Kreis Neuss koordiniert die Aktivitäten der Sportvereine in Richtung der Betroffenen und vernetzt die Vereine mit Förderschulen, Einrichtungen des betreuten Wohnens/ Wohnheimen und Werkstätten für Behinderte.

Das Netzwerk steht allen weiterhin interessierte Vereinen offen!

  • Partner bei unseren Bemühungen sind die Kontakt-, Koordinierungs- und Beratungsstelle für Menschen mit geistiger Behinderung (KoKoBe). Zu deren Webseite geht es hier: www.kokobe-rkn.de
  • Kooperationspartner sind auch die Variuswerke Grevenbroich und die Gemeinnützigen Werkstätten Neuss sowie die Förderschulen aus dem Rhein-Kreis Neuss.

Ihre Ansprechperson

Martin Limbach