Impfaktionen in Sportvereinen

Fortsetzung der Impfaktionen in Sportvereinen

Bereits über 1.000 zusätzliche Impfungen durch Beteiligung der Sportvereine

„Mit den bisherigen Aktionen unserer Vereine konnten bereits über 1.000 Menschen  geimpft werden“, freut sich Dr. Hermann-Josef Baaken, Vorsitzender des Sportbunds, über ein „grandioses Ergebnis“ und dankt allen beteiligten Personen hinter den jeweiligen Aktionen.

Nun sind Fortsetzungen möglich. Der Sportbund nimmt diese Neuigkeit sportlich auf. Wir wollen gemeinsam mit unseren Vereinen noch weitere, bislang unentschlossene Menschen motivieren, ein Impfangebot in Anspruch zu nehmen und erhoffen uns von einer höheren Impfquote auch ein reduziertes Risiko für Einschränkungen im Sport im kommenden Herbst und Winter.

Der Aufruf richtet sich ebenso an Vereine, die bereits ein solches Angebot durchgeführt haben und sich eine Wiederholung vorstellen können. Der Sportbund übernimmt für Sie die Koordination mit dem Impfzentrum. Bitte nutzen Sie das unten stehende Formular für das Einreichen von Terminwünschen.


Einreichen von Terminvorschlägen für Impfaktionen in Sportvereinen

Ansprechperson
Organisatorisches zur Impfaktion