Sportehrenamtspreis 2023 des Rhein-Kreises Neuss

Wertschätzung für Engagement im Sport!

Der Rhein-Kreis Neuss verleiht jährlich im Rahmen seiner Ehrung der Sportlerinnen und Sportler den Sportehrenamtspreis.

Die Preisträgerinnen bzw. Preisträger erhalten auf Grund ihrer Verdienste im und um den Sport eine Ehrengabe.

Der Sportehrenamtspreis wurde bisher an Ehrenamtliche oder Trainerinnen bzw. Trainer (jährlich wechselnd) vergeben. In diesem Jahr hat der Sportausschuss die Erweiterung des Sportehrenamtspreises um eine zweite Kategorie „Freiwilliges Engagement im Sport“ beschlossen.

Die Sportvereine können für die Preisverleihung 2023 jeweils einen Vorschlag für die beiden Kategorien „Trainerinnen und Trainer“ sowie „Freiwilliges Engagement im Sport“ einreichen. 


Kategorien

„Trainerinnen und Trainer“

Sie können ein Vereinsmitglied empfehlen, das sich als Trainerin bzw. Trainer durch herausragendes Engagement auf Vereins- oder Verbandsebene auszeichnet und den Sport durch ihre Person sowie ihre Arbeit nachweislich geprägt hat. Der Preis kann als Würdigung mit Blick auf das geleistete Engagement betrachtet werden.

Hinweis: Für den Ehrenamtspreis 2024 können dann wieder Vorschläge für die Kategorie "Ehrenamt" (alternierend) eingereicht werden.

„Freiwilliges Engagement im Sport“

Sie können eine Person empfehlen, die temporär Verantwortung für andere Menschen, Teams, Vereine oder Projekte im und um den Sport im Rhein-Kreis Neuss übernommen und einen nachweisbaren Erfolg (Gruppen etabliert, Menschen aus- und fortgebildet etc.) bewirkt hat. Dieser Preis soll als Motivation für weitere Aufgaben verliehen werden und ausdrücklich auch junge Menschen einschließen.

Eure Vorschläge müssen bis zum 31.01.2023 über die unten stehenden Online-Formulare auf unserer Website eingereicht werden. Darin sollten die Person und ihre Arbeit dargestellt werden. Soweit Ihr bereits im vergangenen Jahr einen Vorschlag eingereicht habt, kann dieser gerne entsprechend aktualisiert und erneut eingereicht werden.

Eine Jury aus Vertreterinnen und Vertretern der Kreistagsfraktionen, der Sportverwaltung Rhein-Kreis Neuss, des Sportbundes Rhein-Kreis Neuss sowie der Sportjugend Rhein-Kreis Neuss wird die zu ehrenden Personen anschließend ermitteln. Da in jeder Kategorie nur ein Preis vergeben wird, achtet bitte darauf, euren Vorschlag vertraulich zu behandeln, um mögliche Enttäuschungen zu vermeiden.

Die Preisübergabe findet im Rahmen der nächstmöglichen Ehrung der Sportlerinnen und Sportler im Rhein-Kreis Neuss statt.

Hinweis: Bitte bearbeitet die Formulare separat und verschickt jeden Vorschlag einzeln über den "Weiter"-Button ab!


 

 

Kategorie "Trainerinnen und Trainer" 

  • Ihr könnt ein Vereinsmitglied empfehlen, das sich als Trainerin bzw. Trainer durch herausragendes Engagement auf Vereins- oder Verbandsebene auszeichnet und den Sport durch ihre Person sowie ihre Arbeit nachweislich geprägt hat. Der Preis kann als Würdigung mit Blick auf das geleistete Engagement betrachtet werden.                                                                                                                                                                      

Vorschlag Sportehrenamtspreis "Trainerinnen und Trainer"

​​​​​Kategorie "Freiwilliges Engagement im Sport" 

  • Ihr könnt eine Person empfehlen, die temporär Verantwortung für andere Menschen, Teams, Vereine oder Projekte im und um den Sport im Rhein-Kreis Neuss übernommen und einen nachweisbaren Erfolg (Gruppen etabliert, Menschen aus- und fortgebildet etc.) bewirkt hat. Dieser Preis soll als Motivation für weitere Aufgaben verliehen werden und ausdrücklich auch junge Menschen einschließen.

Vorschlag Sportehrenamtspreis "Freiwilliges Engagement im Sport"


Ansprechperson

Stefanie Schiffer